Das Krankenhaus Ginsterhof gehört heute zu den ältesten psychosomatischen Kliniken Deutschlands. 1932 wurde das Krankenhaus als privates Sanatorium Ginsterhof in Tötensen, Bezirk Hamburg von Dr. Armin Hof gegründet. Im Jahr 1954 übernahm die eigens dafür gegründete „Evangelische Stiftung Krankenhaus Ginsterhof” die Trägerschaft und setzte sich die Behandlung seelischer und psychosomatischer Erkrankungen zur Aufgabe.

Die psychoanalytisch begründeten Behandlungskonzepte wurden über die Jahre weiterentwickelt und nach den Ergebnissen der Psychotherapieforschung, insbesondere im stationären Bereich, modifiziert. Die heute von uns vertretene und praktizierte klinische Psychotherapie entspricht den modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Geschichte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok